Gestaltung von Außenräumen: Wie man eine Außentreppe erstellt und den planimetrischen Verlauf des Grundstücks unter Verwendung einer BIM-Software schnell an die Treppenkrümmung anpasst

In der letzten eingehenden Vertiefung haben wir dank einer BIM-Software für den architektonischen Entwurf die Gestaltung von Außenbereichen mit einem Vorplatz reproduziert; am Beispiel eines vom Architekten Otavio Pereira Nunes in Teresopolis (Rio de Janeiro) realisierten Wohnhauses Wie man einen Vorplatz mit einer BIM-Softwre erstellt.

In dieser zweiten Vertiefung werden wir ein weiteres Element der Außenräume des Einfamilienhauses analysieren.

Insbesondere werden wir sehen, wie man die Außentreppe mit einen „S- förmigen“ Grundriss realisiert, die sich seitlich des Zugangsplatzes befindet.

Wie funktioniert der Entwurfsprozess für Außenräume?

Der erste Schritt ist die genaue Betrachtung, um Ideen und Empfindungen zu sammeln, die uns durch das Areal und die Umgebung vermittelt werden.

Ein weiterer grundlegender Schritt ist die Konfrontation mit dem Kunden: seine Bedürfnisse verstehen, wie der Garten verwendet werden soll, seinen Geschmack und seine Gewohnheiten, damit die Entwurfsideen des Entwerfers mit den Bedürfnissen der Hausbewohner kombiniert werden.

Das Projekt charakterisiert sich durch ein Zusammenspiel von Formen und Funktionen: Rund um das Layout der Anordnung und Ausarbeitung von Räumen sollten Situationen konstruiert werden.

Materialien und Vegetation, welche grundlegende Elemente des Raums sind, wurden gleichzeitig betrachtet: die Pflanzen wurden gemäß ihrer Form, Blütezeit und Farben während der verschiedenen Jahreszeiten ausgewählt.

Das Projekt der Treppe

Die Außenelemente wurden mit großer Sorgfalt und in perfekter Harmonie mit den Linien des architektonischen Projekts realisiert.

Auf der Seite der Einfahrt wurde eine Treppe angeordnet, welche den Fußgängerzugang zum Haus ermöglicht. Die „S„-förmige Treppe folgt dem planimetrischen Verlauf des Grundstücks und verbindet den höher liegenden Haupteingang mit dem Eingangstor.

Render-Realisierung-Außentreppe-BIM-Software-Architektur-Edificius

Render der Realisierung der Außentreppe

Sehen wir nun, wie man dank der BIM-Software für den architektonischen Entwurf Edificius schnell eine Außentreppe erstellt

Realisierung einer Treppe mit einer Software

Wir modellieren die Treppe in der Umgebung „Baugrund“ von Edificius, indem  wir sie dimensionieren (Innenwinkel, Krümmungsradius und Anzahl der Stufen), und fügen diese mit zwei Treppenpodesten ein.

Durch die Verwendung der parallelen Hilfslinien und des Objekts “Umfang“ können wir die „S-förmige“  Treppe dem Verlauf des Vorplatzes anpassen.

 

Anpassung des planimetrischen Verlauf des Grundstücks an die Treppen-Krümmung mit einer BIM-Software

Mit Hilfe der magnetischen Fangpunkte und Höhepunkte können wir nun den Verlauf des Grundstücks der Krümmung der Treppe anpassen.

 

Modellierung der Sockelmaurer an der Treppen-Krümmung mit einer BIM-Software

Wir fügen nun eine Sockelmauer ein, die den Umfang unserer Treppe begrenzen soll, indem wir das Werkzeug „Solid auf Baugrund“ verwenden.
Um mit dem Entwurf einfacher voranzukommen, verstecken wir mit Hilfe der Funktion „Sichtbarkeit ausblenden“ vorübergehend unseren Baugrund, um die Fangpunkte besser zu visualisieren. Diese helfen uns später beim Positionieren der Randsteine, denen wir bereits Höhe und Breite zugeordnet haben.

 

Sehen Sie sich das zusammenfassende Video an.

 

 

Nachfolgend sehen Sie einige mit Edificius erstelle fotorealistische Renderings des Endergebnisses.

 

Möchten Sie eine Außentreppe einfacher und schneller gestalten? Testen Sie kostenlos Edificius, die BIM-Software für den architektonischen Entwurf