Garagenprojekt: Der vollständige Leitfanden für verschiedene Garage-Typologien mit Normen, Schemata, Beispielen, Projekten zum Herunterladen und aufklärende Videos

Beim eingeben des Begriffs „Garage Design“, finden wir stets Ergebnisse, welche die interne Organisation von Garagenräumen oder „Do-it-yourself“-Pläne veranschaulichen.

Dieser Artikel möchte ein technischer Leitfaden für Fachleute sein, dass ausgehend von der Definition Garage-Typologien auch Normen, Vorschriften, Regelungen, Schemata und jegliche andere Elemente analysiert, welche für die professionelle Gestaltung notwendig sind.

Wir werden unterirdische und oberirdische Garage-Beispiele (einzeln und allgemein) betrachten, wobei wir die Mindestmaße, sowohl die empfohlenen Maße analysieren sowie andere Elemente, die zusätzlich zu bestimmten Sicherheitsanforderungen zu berücksichtigen sind.

Es werden Schemata im DWG-Format und 3D-Projekt Modelle im EDF-Format bereitgestellt, die sofort heruntergeladen und als Referenz verwendet werden können.

Um die mit Edificius erstellten Projekte im EDF-Format zu öffnen, können Sie die, Testversion hier herunterladen.

 

Modul-Einzeln-A-A-Wie man eine Garage plant-BIM-Software-Edificius

 

Download des 3D-BIM-Modells (.edf-Datei) des Projekts

Klicken Sie hier, um Edificius herunterzuladen, die BIM-Software für den architektonischen Entwurf

 

Garage: Definition und Klassifizierung

Unter Garagen verstehen wir im Allgemeinen einen Raum oder ein Gebäude, in dem eines oder mehrere Fahrzeuge untergebracht werden können; daher sind es überdachte Bereiche, die ausschließlich für die Unterbringung, Parken und Manövrieren der Kraftfahrzeuge bestimmt. Bei zwei offenen Seiten, können diese nicht als Garage identifiziert werden.

Rendering Boxen-Wie man eine Garage plant-BIM-Software-Edificius

 

Die Garage ist gemäß den Bau-Eigenschaften, wie folgt klassifiziert:

je nach Verwendungszweck des Gebäudes

  • isoliert, in Gebäuden, die ausschließlich für diese Zwecke und gegebenenfalls anliegend Gebäuden die für andere Zwecke bestimmt sind, jedoch strukturell und funktional von diesen getrennt;
  • gemischt, alle anderen Typologien.

je nach Lage und gemäß dem Baugrund

  • unterirdisch, wobei die Parkebene auf einer niedrigeren Ebene, gemäß der Referenzebene liegt;
  • oberirdisch, wobei die Parkebene in einer Höhe, die nicht unter der Bezugsebene liegt.

Betriebseigenschaften und Verwaltung

  • überwacht, dass mit automatischen Feuerleitsystemen ausgestattet ist, oder dass zumindest während der Öffnungszeiten über kontinuierlichen Überwachungssystemen verfügt;
  • unbeaufsichtigt, alle anderen.

Organisation der Innenräume

  • mit Boxen;
  • mit Freiräumen.

Unterirdische Garage-Grundriss-Wie man eine Garage plant-BIM-Software-Edificius

Ladestationen für Elektrofahrzeuge

Bei den jüngsten technologischen Innovationen für Elektroautomotoren, sollte man bei der Gestaltung einer Garage, auch Ladestationen für Elektrofahrzeuge vorsehen.

Es wäre ideal, eine Verbindung für Autos, von jedem Bereich aus, sei es überdachte oder auch nicht überdachte Parkplätze, sowie von jeder Garage aus.

Garage-Design: Merkmale und Maßnahmen

Bei einem Garagenprojekt sollten die Mindestabmessungen berücksichtigt werden.

Wie wir bereits im Artikel “Parkplatz-Projekt im DWG-Format: Typologien, Beispiele und 3D-BIM-Modell des Architekturprojekts” gesehen haben, entsprechen die Mindestmaße einer Autogarage, der eines Stellplatzes, und zwar Standardmaße von 2,50 x 5 Metern. Für Menschen mit eingeschränkter Motorik hingegen, sind die Parameter von 3,20 x 5 Metern (Parameter, die je nach den nationalen Vorschriften, variieren können).

Es wird jedoch für Standardboxen empfohlen, komfortable Größen von 3 x 6 Meter einzuhalten, während man für Menschen mit eingeschränkter Motorik 3,75 x 6 Meter vorsehen sollte.

Modul-Behinderte-Grundriss-Wie man eine Garage plant-BIM-Software-Edificius

Außer der Fahrzeuggröße, ist es auch notwendig, einen Mindestabstand desselben von der rechten Wand der Struktur von mindestens 20 cm zu berücksichtigen. Der Abstand zur linken Seite des Fahrzeugs (wo die Tür geöffnet wird) sollte ca. 70 cm sein.

Die Garagenhöhe sollte mindestens 2,40 Meter betragen.

Für die Öffnung sind die vorgesehen Maße, von mindestens 2,40 Meter (Breite) x 2,20 Meter (Höhe).

Modul-Standard-Grundriss-Wie man eine Garage plant-BIM-Software-Edificius

Im Garage-Design-Projekt sollten auch weitere Elemente berücksichtigt werden wie:

  • Wände aus abwaschbaren Materialien
  • Betonboden oder ölbeständige Tonfliesen
  • eine Lichtquelle
  • in unterirdischen Garagen, einen rutschfesten Rampen-Bodenbelag
  • vor der Garage eine steife Oberfläche zum Ein- und Aussteigen
  • einen Platz für die Lagerung von Winterreifen und Autozubehör
  • einen Platz für die Aufbewahrung anderer Gegenstände wie Skier, Fahrräder, Gepäckträger, Arbeits- und Gartengeräte usw.
  • Installation eines automatischen Öffnungssystems mit Fernbedienung.

Modul-Schnitt-C-C- Wie man eine Garage plant-BIM-Software-Edificius

Die sorgfältige Gestaltung von Decken und Wänden darf nicht vernachlässigt werden, die unerlässlich feuerfest sein müssen.

Hier im DWG-Format sofort zum Download bereitgestellt: die Grundrisse und Schnitte von verschiedenen Garagen-Typologien, die in diesem Artikel visualisiert wurden; unterirdisch und oberirdisch, mit Einzel- Doppel- oder gemeinsamen Modul.

 

Download DWG im zip.-Format aller Grundrisse

Downolad DWG im zip.-Format aller Schnitte

 

Downloaden Sie Edificius, die BIM-Software für den architektonischen Entwurf

 

Parkplatzgestaltung

Modul-doppelt-A-A- Wie man eine Garage plant-BIM-Software-Edificius

Der Entwurf von Garagen und Parkplätzen, sind eng miteinander verbundene Aspekte. Die Probleme im Zusammenhang mit der Gestaltung von Parkplätzen (normative Verweise, Klassifizierung, Gestaltungsparameter, Behindertenparkplätze, Bodenbeläge usw.) wurden bereits in unserem vorherigen Artikel ‘Parkplatz Projekt im DWG-Format‘ behandelt, auf den wir Sie verweisen.