Das Bauwesen wird durch eine neue Revolution überwältigt: Hier einige Beispiele neuer Technologien (künstliche Intelligenz und Robotik) die eingesetzt werden, um Produktivität, Effizienz und Sicherheit auf Baustellen zu verbessern

Die fortschrittlichen Entwicklungen der Robotik und künstlichen Intelligenz (KI) führt eine neue Ära ein, die unsere Lebensweise grundlegend verändern wird: von intelligenten Häusern bis zu selbstfahrende Autos, sind ihre Anwendungen nahezu unbegrenzt.

Die Bauindustrie ist gegen diese Entwicklungen keineswegs ausgeschlossen.

Es ist, für diesen Sektor, ein spannender Moment, da zahlreiche „Pioniere“ und Forschungsgruppen, Robotertechnologie entwickeln, die gefährliche oder wiederholende Aktivitäten erkennen, um die Qualität, Produktivität und Effizienz zu verbessern.

Sehen wir, welche Rolle Roboter im Bauwesen spielen und wie diese, die Branche in Zukunft beeinflussen werden.

Künstliche Intelligenz und Robotik

Während alle Roboter Maschinen sind, sind nicht alle Maschinen Roboter.

Was einen Roboter von einer Maschine unterscheidet, ist die Fähigkeit, programmiert zu werden, um komplexe Aufgaben zu erfüllen und zumindest teilautonom zu arbeiten. Hingegen erscheint ein Arbeiter, der eine schwere Last mit einem Exoskelett hebt, robotisch, sowohl dieser Prozess vom Arbeiter kontrolliert und verwaltet wird.

Künstliche-Intelligenz-und-Robotik_Exoskelett

Gleiches gilt für unbemannte Flugzeuge oder Drohnen. Obwohl diese in der Lage sind, eine Reihe von Aufgaben zu erfüllen, werden die kommerziell erhältlichen Drohnen derzeit ferngesteuert und können diese Aufgaben nicht ohne menschliche Interaktion ausführen.

Der mechanische Arm, ist derzeit, der wahrscheinlich gebräuchlichste Typ von Konstruktionsroboter.

Feste Versionen dieser Roboter sind seit Jahren in Fabriken und Produktionslinien im Einsatz: Tragbare Anpassungen werden nun für den Einsatz bei allen Arten von Baustellenaktivitäten entwickelt.

Roboter können so programmiert werden, um eine Reihe wiederholende und mühsame Aufgaben zu erfüllen. Diese werden einen großen Einfluss auf die Branche haben, indem Unfälle reduziert und die Produktivität stark gesteigert wird.

 

Ein besonders wichtiges Beispiel, ist der Roboter von Odico Formwork entwickelt, der mit „Heißdrahtschneiden“ komplexe Formen von doppelt gebogenem Beton entwickelt.

Diese Roboter können so programmiert werden, um komplexe Schalungen mit höherer Genauigkeit herzustellen, als die eines menschlichen Arbeiters und über kürzere Zeiträume.

 

Ein weiterer Roboter, SAM 100 genannt, wurde für den Mauerwerksbau vor Ort entwickelt, ein weiterer (Hadrian X) kann Bausteine in 3D drucken und nach programmierten Zeichnungen verlegen und so den Rohbau eines Standard-Mauerwerkshauses, in nur zwei Tagen fertigstellen.

Künstliche-Intelligenz-und-Robotik_Hadrianx

Für das Binden von Bewehrungsstäben direkt auf der Baustelle, wurde ein unabhängiger Roboter getestet.

Künstliche-Intelligenz-und-Robotik_Tyboy

In der Bauindustrie, erscheinen Roboter auch in Form von autonomen Rovern, die mit hochauflösenden Kameras und Sensoren ausgestattet sind, welche ermöglichen, die Standorte zu navigieren.

Es gibt außerdem Roboter wie EffiBOT, die den Arbeitern folgen, Werkzeuge und Materialien mitbringen, Hindernisse identifizieren und umgehen können; oder Doxel, ein Rover, der hochauflösende Kameras und LIDAR-Sensoren (Light Imaging, Detection and Ranging) verwendet, um Inspektionen vor Ort durchzuführen und den Fortschritt mit Konstruktionsmodellen und Programmen zu vergleichen.

Künstliche-Intelligenz-und-Robotik_doxel

Es bestehen auch autonome Fahrzeuge, die in der Lage sind, selbstständig Lasten, auf der Baustelle zu transportieren oder spezifische Tätigkeiten (z.B. Aushubarbeiten) nach Konstruktionsmodellen durchzuführen. Aktivitäten wie der Aushub können 24 Stunden am Tag ohne Pausen durchgeführt werden, was die Effizienz deutlich verbessert und die Kosten reduziert.

Während wir gerade erst erkennen, was künstliche Intelligenz und Robotik für die Bauindustrie ausführen könnten, werden bereits neue Roboter untersucht, die eines Tages den Menschen in bestimmten Bereichen und Arbeitstätigkeiten ersetzen könnten.

Künstliche-Intelligenz-und-Robotik_Roboter

 

Entdecken und downloaden Sie usBIM.viewer+, das einfache Tool zum Öffnen, Anzeigen und Bearbeiten einer IFC-Datei. Für immer kostenlos!