Ist es möglich, für die Renovierung oder Rekonstruktion eines Gebäudes eine BIM-Software für den architektonischen Entwurf zu verwenden? Sehen wir nun, wie das Projekt der Dulwich Residence mit Edificius dargestellt wurde

Die Besitzer der ‘Dulwich Residence’, einem historischen Haus aus dem Jahr 1920, vertrauten sich dem Architekturbüro _naturehumaine architecture design an, um die Räume neu zu organisieren und zu erweitern.

Die Dulwich Residence befindet sich auf einem großen Grundstück an der Südküste von Montreal und wurde gemäß der Bedürfnisse ihrer Bewohner entwickelt:
eine moderne Innenausrichtung im Einklang mit den bestehenden Wohnräumen und eine Architektur mit Akzent auf den Ziegelsteinen, die charakteristisch für die historische Struktur sind.

Die Architektur des Hauses wurde nun entsprechend der Bedürfnisse des Kunden neu organisiert.
Vor der Erweiterung und Renovierung, befanden sich Eingangshalle und Wohnzimmer im Erdgeschoss, während der zweite Stock den Kinderzimmern gewidmet war.
Das Projekt setzt sich aus zwei Körpern zusammen: zu dem bereits vorhandenen Volumen aus Backsteinen, wurde ein neuer Körper hinzugefügt der durch einen Verbindungsraum mit dem bestehenden verknüpft ist. Diese architektonische Wahl, wurde auf der Vorderseite durch eine vertikale Glasfassade hervorgehoben.

Die Lufträume über mehrere Ebenen bewahren die warme Hausatmosphäre und verbinden die Gemeinschaftsräume im Erdgeschoss mit den privaten Räumen im zweiten Stock.

Renovierung und architektonische Raum-Anordnung der Dulwich Residence

 

Die Renovierung beginnt mit der Verwendung von Sichtmauerwerk, das die Basis des Hauses bildet und eine Unterstützung des Architektur-Körpers aus Stahl bildet, der in Richtung Außenseite des Hofes auskragt.

Dar auskragende Körper ist durch ein großes Fenster belichtet. Er ergibt sicht so ein Erholungsbereich mit Blick auf den Garten, der auch den Kindern gewidmet ist. Vom Relax-Bereich, der sich auf einer Galerie befindet, hat man Aussicht auf Küche und Esszimmer im Erdgeschoss.

Der neue Block umfasst außerdem einen Souterrain, das vom Außenzugang sichtbar ist, da es mit einem kleinen Aushub-Bereich umgeben ist, um der unteren Ebene Licht und Luft zu gewährleisten.
Zuletzt wurde für den Haupteingang des Hauses, in Kontrast zum Untergeschoss, eine Terrasse aus Holz realisiert, die mit dem bestehenden Gebäude-Körper verbunden ist.

Wie man eine Renovierung unter Verwendung einer BIM-Software für die Architektur realisiert

Mittels der BIM-Software für die Architektur Edificius und dank der Funktion “Project Group” konnte der für die Realisierung der Dulwich Residence notwendige Entwurfsprozess dargestellt werden. Diese erweiterte Funktion zur Verwaltung von Varianten oder Renovierungen ermöglicht esine automatische Integration von zwei Architekturmodellen.

Die architektonischen Objekte des BIM-Modells (Wände, Fenster, Decken usw.)  der ‘Bestands-Situation’ erwerben die Eigenschaften BESTEHEND, während neu gezeichnete architektonische Objekte der Planungs-Situation, die Eigenschaft NEU erwerben.

Dank besonderer  “Werkzeuge” (Brecher, Kelle und Zauberstab) ist es möglich, architektonische Objekte abzureißen oder zu rekonstruieren. “Project Group” verwaltet alle Daten durch einen dynamischen Vergleichsplan zwischen ursprünglicher und geänderter Situation.
Dieser Vergleich wird automatisch auf die Pläne (Grundriss, Schnitte, Ansichten und Details) beider BIM-Modelle übertragen.

Folgend ein Video-Beispiel, das mittels Verwendung der BIM-Software  für 3D-Architekturentwurf Edificius realisierte wurde.

Klicken Sie hier, für weitere Informationen und zum Download von Edificius, der Software für den architektonischen BIM-Entwurf