Hier ein kompletter Leitfaden für die Sportplatzplanung, mit DWG-Zeichnungen und 3D-BIM-Modellen zum Download: die Gestaltung eines Futsal- und Basketballplatzes

Heutzutage haben Sportstätten eine Doppelfunktion: Diese sorgen für die Entwicklung von Bildungs- und Freizeitaktivitäten im Zusammenhang mit dem Sport und für soziale Beziehungen.

Neben Qualitätsbeispielen, gibt es hingegen auch Strukturbeispiele welche an adäquate Kontextanalyse und funktionalen Bedürfnissen mangeln.

Mit dem Einsatz geeigneter Werkzeuge und unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften können hervorragende Ergebnisse bei der Planung und dem Bau von Sportanlagen erzielt werden.

In diesem technischen Leitfaden sehen wir grundlegende Aspekte der Gestaltung; ausgehend von internationalen föderalen Normen und Angaben zu Mindestgrößen, Begrenzungen und dauerhaften Einrichtungselementen, unter Berücksichtigung verschiedener Bodenbeläge.

Wir werden uns mit der Planung verschiedener Typologien von Sportanlagen befassen und diese in zwei Artikeln, veranschaulichen:

    1. im ersten Teil werden wir sehen, wie man einen Futsal- und Basketballplatz gestaltet
    2. im zweiten Teil, befassen wir uns mit der Planung eines Tennisplatzes und Umkleideräume

Zusätzlich zum Artikel werden, Zeichnungen im dwg-Format, 3D-Modell des Projekts im edf-Format sofort zum Download bereitgestellt. Diese wurden mit Hilfe einer BIM-Software für den architektonischen Entwurf erstellt.

Wie man ein Futsalplatz gestaltet: praktischer Leitfaden mit DWG-Datei und 3D-BIM-Modell

 

Luftrendering-Futsalplatz-BIM-Software-Architektur-Edificius

 

Download des 3D-BIM-Modells (.edf-Datei) eines Futsalplatz-Projekts

Klicken Sie hier, um Edificius herunterzuladen, die BIM-Software für den architektonischen Entwurf

Normen für die Planung eines Futsalplatzes

Weltweit sind alle Regeln und Angaben über Feldgröße und Markierungen im Futsal Laws of Game FIFA (Fédération Internationale de Football Association) enthalten.

Download des Futsal Laws of the Game – FIFA

Es gibt noch eine weitere internationale Federation, die vor allem in Südamerika für die Verwaltung und Förderung der „fútbol de salón“ sehr wichtig ist: die AMF (Asociación Mundial de Futsal), die ihre eigenen internationalen Vorschriften erlassen hat.

Download der “Reglas de Juego” del Fútbol de Salón von AMF

Planung eines Futsalplatzes: Typologien und Eigenschaften

Es gibt zwei Typologien von Futsalplätze: Indoor und Outdoor.

Sei es für Innen- und/oder Freiräumen, sollte man bei der Gestaltung eines Futsalplatzes, besonders wenn dieser einen offiziellen Zweck haben muss, diese Merkmale berücksichtigen:

  • Spielfeldgröße
  • Größe der permanenten Platzeinrichtung
  • Bodenbelag
  • Eventueller Umzäunung

Rendering Futsalplatz-Größe–Sportplatzplanung Futsal- und Basketballplatz-BIM-Software-Architektur-Edificius

Größe der permanenten Platzeinrichtung

Das 5-Spielerfeld, ist für 5 Spieler konzipiert und mit folgenden Feldmaßen geregelt:

  • Minimum 25m lang und 15m breit
  • Maximum 42m lang und 25m breit.

Bei internationalen Spielen, variieren die Feldmaße auf ein Minimum von 38m x 18m und bis zu einem Maximum von 42m x 25m.

Futsal-Tormaße_Sportplatzplanung Futsal- und Basketballplatz

Das am Boden befestigte Tor, hat ein Innenmaß von 3m (Breite) x 2m (Höhe) und der Torpfosten eine Dicke von 8cm.

Die Tiefe des Tors, sollte oben mindestens 80cm und unten 100cm betragen. Die Netze müssen aus Hanf, Jute, Nylon oder einem anderen zugelassenen Material hergestellt werden.

Die Tore (einschließlich tragbaren) müssen mit geeigneten Vorrichtungen am Boden befestigt werden, um Umkippen und/oder Bewegungen zu verhindern.

Basketballplatz-Projekt-Lageplan-BIM-Software-Architektur-Edificius

Sportplatzplanung: Der Bodenbelag eines Futsalfeld

Gemäß den Regeln, kann der Bodenbelag eines Futsalfeldes aus PVC, Gummi, Harz und Parkett oder, für lokale Wettkampfaktivitäten und auch für Amateuraktivitäten, aus Kunstrasen bestehen. Naturrasenteppiche, auch wenn sehr selten, werden für Amateuraktivitäten vorallem im Freien verwendet.

Rendering-Detail-Rasen-Futsalplatz-BIM-Software-Architektur-Edificius

Die Oberfläche muss flach, glatt und ohne Rauheit sein. In Richtung der Achsen ist eine maximale Steigung von 0,5% zulässig.

Zement und Asphalt sind für Bodenbeläge ausgeschlossen.

Für die Länderspiele von UEFA und FIFA wird, dass meist blau gefärbte Kunststoffmaterial bevorzugt, um den Kontrast sowohl zu den Feldlinien als auch zum Ball zu erhöhen, in einem Spiel, dass immer schneller und aufregender geworden ist.

Die wesentlichen Merkmale, die der Boden gewährleisten muss, sind wie folgt zusammengefasst:

  • Die Stürze dämpfen
  • Sich nicht deformieren
  • Eine maximale Energieabgabe bieten
  • Über eine gleichmäßige Reibung verfügen
  • Rutschfest sein
  • Verschleißfest sein
  • Einen perfekten Aufprall des Balls garantieren
  • Farbechtheit perfekt beibehalten
  • Minimalen Wartungsaufwand erfordern

Futsalplatz-Projekt-Schnitt-A-A-BIM-Software-Architektur-Edificius

Entwässerungssysteme bei der Sportplatzplanung

Außen-Sportanlagen können unter Wasserstau oder Schlamm und Pfützen leiden, wodurch diese beschädigt werden können. Die Lösung des Problems ist das berücksichtigen von Entwässerungssystemen.

  • Horizontale Entwässerung, mit Unterlage
  • vertikale Entwässerung, traditionell mit Drainagematerial oder Rohren

Rendering Futsalplatz-Sportplatzplanung-Futsal- und Basketballplatz

Planung eines Futsalplatzes: weitere zu berücksichtigende Aspekte

Bei der Planung eines Futsalplatzes sollten auch Umfangszäune vorgesehen werden; es wäre ratsam, Volieren und Belichtungssysteme zu beurteilen.

Für die Umzäunungen ist zu beachten, dass diese in einem Mindestabstand von 1,50 m von den Seitenlinien und 2,00 m von den Torlinien platziert werden müssen, auch wenn minimale Toleranzen zulässig sind.

Rendering Futsalplatz mit Umzäunung-Sportplatzplanung Futsal- und Basketballplatz

Es könnte auch nützlich sein eine Netzdeckung vorzusehen, um das entweichen des Spielballes zu verhindern.

Horizontale und vertikale Belichtungen sind auf Futsalplätzen sehr wichtig.

Die idealen Lampen sind Halogen-Metalldampflampen und Weißlicht, mit RA über 80.

Schließlich sollte auch eine Notbeleuchtung, für die Sicherheit der Zuschauer beim Verlassen der Sportanlage obligatorisch sein.

Grundrisse und Schnitte im DWG- und Modell im EDF-Format eines Futsalplatz-Projekts

Hier die Pläne und das 3D-Modell, eines Futsalplatz-Projektbeispiels zum Download bereitgestellt.

Sportplatzplanung Futsal- und Basketballplatz-Ausführungspläne-BIM-Software-Architektur-Edificius

Klicken Sie hier, um Edificius herunterzuladen, die BIM-Software für den architektonischen Entwurf

Download des 3D-BIM-Modells (.edf-Datei) eines Futsalplatz-Projektes

Download DWG im .zip-Format der Grundrisse und Schnitte eines Futsalplatz-Projektes

Basketballplatz-Projekt mit Beispielen im DWG-Format und 3D-BIM-Modell

 

Die Gestaltung eines Basketballfeldes beginnt mit der Wahl einer geeigneten Fläche: Die Realisierung dieser erfordert viel Platz, da Basketballfelder bis zu fast 30m lang sein können. Zu diesen Maßen muss auch ein „Sicherheitsabstand„, an Seiten- und Grundlinie des Feldes, berücksichtigt werden welche den gesamten Umfang vergrößern.

Panorama Rendering-Basketballplatz-Sportplatzplanung Futsal- und Basketballplatz

Download des 3D-BIM-Modells (.edf-Datei) eines Basketballplatz-Projektes

Klicken Sie hier, um Edificius herunterzuladen, die BIM-Software für den architektonischen Entwurf

Normen für die Gestaltung von Basketballplätzen

Jeder nationale Verband muss sich an den festgelegten Regeln und Vorschriften von der FIBAFédération Internationale de Basketball” (Dachverband des Welt-Basketballs), anpassen.

Hier die FIBA-Guide zu Basketballplätzen zum herunterladen

In der Planungsphase können diese Angaben mit denen der verschiedenen nationalen Bauvorschriften kombiniert werden.
Für Bodenbeläge auf internationaler Ebene ist die Referenznorm EN 14904 gültig.

Hier zum Download bereitgestellt: die Zusammenfassung der Norm EN 14904 der American Sports Builders Association

Sportplatzplanung: Basketballplatz-Projekt

Das Spielfeld muss ein Rechteck, von 28,00m Länge und 15,00m Breite sein. Dieser wird durch Linien mit einer Breite von 5cm abgegrenzt, welche perfekt erkennbar sein müssen.

Wie bereits erwähnt, sollte, entlang des Spielfeldes eine 2,00m Breite Sicherheits-Pufferzone vorgesehen werden. Der für sportliche Aktivitäten vorgesehene Raum verfügt daher über eine Fläche von 32,1m x 19,1m.

Grundriss-Basketballplatz-Sportplatzplanung Futsal- und Basketballplatz

Grundriss Basketballplatz

Befindet sich das Feld, wie im oberen Beispiel, in einem Gebäude (Indoor-Aktivität), muss auch die Höhe berücksichtigt werden: Die Höhe der Decke sollte in diesem Fall mindestens 7,00m betragen.

Natürlich sollte beiden Körbe sowohl Anzeigetafeln mit Schutz- und Haltesystemen versehen sein; es nicht erlaubt, Pylone und Zuganker, die über die vertikale Projektion der Anzeigetafel der Decke gehen sind nicht erlaubt.

Befestigung-Korb-Basketballplatz-Sportplatzplanung Futsal- und Basketballplatz

Befestigung der Körbe

Der Korb muss in einer Höhe von 3,05m über der Spielfläche stehen.

Rendering-Basketballplatz-Sportplatzplanung Futsal- und Basketballplatz

Sportplatzplanung: Der Bodenbelag eins Basketballfeldes

Was die Bodenbeläge betrifft, ist die Auswahl sehr groß.

Ausgehend vom klassischen Holz, dass für den Innenbereich angemessen ist: wird insbesondere Parkett für Innenräumen bevorzugt.

Soll das Feld verschiedenfarbig gestaltet werden, sind diese Richtlinien zu beachten:

  • eine, zwei oder alle drei der folgenden Elemente können einfarbig sein: Pufferzone, Mittelfeldkreis und 3 Sekunden-Zone
  • die Bereiche außerhalb und innerhalb der Dreipunktelinie dürfen nicht gefärbt sein

Für den Außenbereich werden Kunststoffe bevorzugt, welche eine höhere Elastizität und Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse bieten: Acrylharz, Gummi, PVC, Polyurethan mit synthetischem Gummigranulat.

Basketballplatz-Projekt-Schnitt-B-B-BIM-Software-Architektur-Edificius

Basketballplatz – Schnitt B-B

Sportplatzplanung: Die Beleuchtung eines Basketballplatzes

Bei der Gestaltung eines Basketballplatzes spielt die Belichtung eine Schlüsselrolle.
Innerhalb des Sportbereichs wird die Diffusion von natürlichem Licht, vorzugsweise vom Dach, empfohlen. Bei natürlicher Seitenbeleuchtung sollte eine manuelle oder mechanische Abschirmung vorgesehen werden.

Die künstliche Belichtung des Sportplatzes ist für Innenanlagen vorgeschrieben. Diese soll so konzipiert sein, dass Blendungen für Sportler und Zuschauer vermieden werden.

Basketballplatz-Projekt-Schnitt-A-A-BIM-Software-Architektur-Edificius

Basketballplatz – Schnitt A-A

Sportplatzplanung: Umweltmerkmale eines Basketballplatzes

Zu jeder Jahreszeit, innerhalb der Anlage, sollte eine konstante Lufttemperatur von mindestens 16°C und höchstens 20°C vorgesehen werden.

Die damit verbundene Luftfeuchtigkeit darf 50% nicht überschreiten; es sollte auch ein ausreichender Luftaustausch und eine angemessene Hygiene- und Komfortbedingung für die Sportler gewährleistet werden.

Grundrisse und Schnitte im DWG-Format und EDF-Modell eines Basketballplatz-Projektes

 

Hier alle Pläne und das 3D-Modell des Basketballplatz-Projekts zum Download bereitgestellt.

Klicken Sie hier, um Edificius herunterzuladen, die BIM-Software für den architektonischen Entwurf

Download des 3D-BIM-Modells (.edf-Datei) eines Basketballplatz-Projektes

Download DWG im .zip-Format des Lageplans und der Schnitte eines Basketballplatz-Projektes