Entdecken Sie alle IFC Information und kostenlosen Tools

Was ist die IFC-Datei? Wie kann sie visualisiert werden? Wie kann man sie ändern? Wie wird im openBIM-Prozess daran gearbeitet? Entdecken Sie alle IFC Information und kostenlosen Tools

Was ist eine IFC-Datei, wie ist diese aufgebaut und wie kann man sie visualisieren?

Das IFC-Format ist ein offenes und nicht proprietäres Format, das dem internationalen Standard ISO 16739 entspricht. Es wurde von buildingSMART International International entwickelt und dient dazu, die Interoperabilität zwischen den verschiedenen Akteuren des AEC-Sektors zu gewährleisten.

Die IFC-Datei wird in der Tat für den Informationsaustausch und gemeinsamen Nutzung von Daten während den Entwurfs-, Bau-, Verwaltungs- und Wartungsphasen verwendet.

Das Format ermöglicht es, Dateien zu erstellen, die folgendes enthalten:

  • Geometrische IFC Information, der verschiedenen Entitäten von „einfachen“ Gebäudekomponenten und alle zugehörigen Daten;
  • Alphanumerische FC Information, welche Parameter, Materiale Eigenschaften und Informationen des Bauwerks, Wartung usw. angeben.

Alle zur Datei gehörenden Informationen werden durch Klassifizierungssysteme organisiert, welche die Objekte in Kategorien und Unterkategorien einteilen und verteilen.

Mit usBIM können Sie die Dateistruktur verwalten und Filter anzeigen, die Eigenschaften der einzelnen Elemente des Modells analysieren, sowie die Datei mit allen Projektbeteiligten teilen.

Was ist ein IFC-Klassifizierungssystem?

Die IFC-Klassifizierung ist ein von buildingSMART International definierter Prozess, der sicherstellt, dass Daten im IFC-Format korrekt importiert und exportiert werden und somit die Einhaltung der Standards gewährleistet.

ACCA software ist das Unternehmen mit der größten Anzahl IFC-zertifizierter Softwares von buildingSMART international.

Die gängigsten Klassifikationssysteme sind folgende:

  1. MasterFormat zur Organisation von Baustellenergebnisse, Anforderungen, Produkten und Aktivitäten.
  2. UniFormat, um Konstruktionsinformationen zu organisieren, die um physische Teile der bekannten Struktur oder Funktionselemente herum strukturiert sind.
  3. UniClass organisiert alle Aspekte des Entwurfs- und Bauprozesses.
  4. OmniClass zum Organisieren, Sortieren und Abrufen von Produktinformationen für alle Objekte der gebauten Umgebung, während des gesamten Lebenszyklus des Projekts.

 

Schema das den Import einer IFC-Datei darstellt

 

IFC Information: Wie ist eine IFC-Datei aufgebaut? Wie kann man sie öffnen, anzeigen und bearbeiten?

Das IFC-Dateiformat wurde von BuildingSMART international nicht nur als Austauschformat entwickelt, sondern stellt einen echten Standard dar. Die Datenstruktur des IFC-Formats kann als Speichersystem zum Organisieren und Transportieren digitaler Daten betrachtet werden.

Die Datenorganisation einer IFC-Datei basiert auf 3 grundlegenden Klassen, welche die Struktur der Datei selbst darstellen:

  • die Klasse IfcObjectDefinition ist die Verallgemeinerung jedes Elements, das innerhalb des IFC-Modells behandelt wird;
  • die Klasse IfcRelationship ist die Verallgemeinerung aller Beziehungen zwischen den in der IFC-Datei vorhandenen Objekten;
  • die Klasse IfcPropertyDefinition ist die Verallgemeinerung aller den Objekten zugewiesenen Merkmalen und Eigenschaften.

ACCA software bietet Ihnen alle Tools zum Visualisieren, Bearbeiten und Teilen Ihrer IFC-Dateien:

  • Mit der Freeware usBIM.viewer+, weisen Sie IFC-Eigenschaften zu und modifizieren bestehende, erstellen Gruppen und Auswahlfilter, verwenden die gängigsten Klassifikationen (Uniformat, Uniclass, Omniclass usw.) für Ihre Projekte im IFC-Format. » Downloaden Sie jetzt usBIM.viewer+
  • Mit usBIM.editor können Sie die Geometrie der Elemente ändern, neue Blöcke einfügen, Materialien zuweisen, drucken und Renderings der IFC-Modelle erstellen ohne BIM-Authoring-Softwares verwenden zu müssen. » Entdecken Sie mehr über usBIM.editor
  • Mit dem integrierten usBIM-System können Sie Ihre IFC-Dateien, direkt online visualisieren, analysieren und mit Ihren Kollegen teilen. » Greifen Sie jetzt auf usBIM zu.

Wie kann man die Digitalisierung von linearen Infrastrukturen wie IFC Rail, IFC Road und IFC Tunnel online, und absolut innovativ verwalten?

Mit usBIM.platform, verwalten Sie den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes von der Entwurfsphase über die Realisierung bis hin zur anschließenden Wartung.

Der große Vorteil von usBIM.platform besteht darin, dass komplexe Modelle problemlos von jedem Gerät und vollständig online verwaltet und visualisiert werden können.

Darüber hinaus entspricht die Plattform dem ISO 19650-Standard für die Erstellung eines gemeinsamen Common Data Environment (CDE), in dem die Digitalisierung von Infrastrukturen verwaltet werden kann, mit der Möglichkeit, reale Simulationen nachzubilden, welche es erlauben, eine ganze Reihe von präventiven Bewertungen bereits auf dem digitalen Modell (Digital Twin) durchzuführen.

 

Klicken Sie hier, um ein Beispiel eines IFC Rail-Projekts zu visualisieren, das aus der Föderation von 50 IFC-Modellen besteht.

 

usbim
usbim