Home » IFC und openBIM » OmniClass-Klassifizierung von IFC-Objekten

IFC-OMNICLASS

OmniClass-Klassifizierung von IFC-Objekten

Klassifizierung von IFC-Objekten: Wie man die Modellobjekte im IFC-Format mit dem OmniClass-System klassifiziert

Müssen Sie die Objekte eines IFC-Projekts klassifizieren? Oder haben Sie die Notwendigkeit, die Klassifizierung der mit dem Objekt verbundenen IFC-Datei zu lesen? In diesem Artikel werden wir analysieren, worum es sich bei OmniClass-Klassifizierungssystem handelt, wozu es dient und wie man es verwendet, um Objekte in einem IFC-Modell zu klassifizieren und diesem Informationen hinzuzufügen.

Folgen Sie unseren Hinweisen und versuchen Sie selbst, die Objekte eines 3D-Modells mit einem Online-IFC-Editor zu klassifizieren.

OmniClass-Klassifizierung-von-IFC-Objekten-mit-usBIM.editor

OmniClass-Klassifizierung-von-IFC-Objekten-mit-usBIM.editor

Was ist das OmniClass-Klassifizierungssystem?

OmniClass ist ein System, das in Nordamerika (gemäß der internationalen Norm ISO 12006-2) entwickelt und verwendet wird, um den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks, von der Planungs- und Entwurfsphase bis hin zum Abbruch und Entsorgung zu unterstützen. Das System passt sich an alle Detailebenen eines Bauwerks an: Industrie-, Gewerbe- oder Wohngebäude, von den Materialien bis hin zu Bausystemen.

Darstellung des Logos von Omniclass

Omniclass Logo

 

Es sind 15 Tafeln bereitgestellt, die jeweils unterschiedliche Informationen über die Konstruktion enthalten.

Jede Tafel kann einzeln oder in Kombination mit den anderen verwendet werden, um komplexere Informationen zu klassifizieren, wobei das System stets durch Hinzufügen neuer Elemente aktualisiert werden kann.

Die Tafel-Organisation gemäß ISO 12006-2, ist die folgende:

  • Die Tafeln 11 bis 22 beschreiben die Konstruktionsergebnisse;
  • Die Tafeln 23-33-34-35 und teilweise 36 und 42, klassifizieren Informationen über Baubetriebsmittel;
  • Die Tafeln 31 und 32 organisieren die verschiedenen Bauprozesse, einschließlich die Phasen des gesamten Lebenszyklus des Bauwerks.

Folgend finden Sie die vollständige Tabelle mit den 15 Tafeln und einigen Beispielen, um besser zu verstehen, wie ein Objekt mit dem OmniClass-System, klassifiziert werden kann.

Tafel Code Nummer CodeBeschreibungBeispiel
Tafel 1111-00 00 00Objekt des Konstruktionssystems (nach Funktion klassifiziert)Wohneinheiten, Hotels, Kongresszentren, Busbahnhöfe, Autobahnen usw.
Tafel 1212-00 00 00Objekt des Konstruktionssystems (nach Form klassifiziert)Reihenhäuser, Hochhäuser, Brücken, Landeplattformen usw.
Tafel 1313-00 00 00Räume (nach Funktion klassifiziert)Schlafzimmer, Büros, Fitnessstudios, Autobahnen usw.
Tafel 1414-00 00 00Räume (nach Form klassifiziert)Innenhöfe und Terrassen, Nischen, Hohlräume usw.
Tafel 2121-00 00 00Objekte (einschließlich entworfene Objekte)Außenwände, Treppen, Dach, Einrichtungen usw.
Tafel 2222-00 00 00Ergebnisse der AktivitätenStahlbau, Betonierung, Bodenbelag und Wandverkleidung, Beleuchtungssystem, Rohrleitungen, Eisenbahnschienen usw.
Tafel 2323-00 00 00ProdukteZement, Ziegel, Mörtel, Fenster, Kessel, Schächte usw.
Tafel 3131-00 00 00PhasenAusarbeitung des Projektkonzepts, Erstellung von Unterlagen für die Baugenehmigung, Bauphase, Entsorgung des Abbruchmaterials usw.
Tafel 3232-00 00 00DienstePlanung, Angebot, Kostenschätzung, Vermessung usw.
Tafel 3333-00 00 00FachbereicheArchitektur, Unternehmen, Bauingenieurwesen, Verwaltung usw.
Tafel 3434-00 00 00Organisatorische RollenBauleiter, Planer, Anlagentechniker, BIM-Manager, Immobilienmakler, Prozessverantwortlicher usw.
Tafel 3535-00 00 00WerkzeugeBaugerüste, Arbeitswerkzeuge, Konstruktions- und Berechnungssoftware, Baustellenumzäunung, Fahrzeuge, Schalungen usw.
Tafel 3636-00 00 00InformationenProjektdateien, Bauvorschriften, Urkunden, Wartungs- und Managementhandbücher, Bautagebuch usw.
Tafel 4133-00 00 00MaterialienStahl, Holz, Beton, Kunststoff usw.
Tafel 4949-00 00 00EigenschaftenFarbe, Fläche, Länge, Durchlässigkeitswerte, Feuerwiderstand usw.

Jede Information wird klassifiziert und durch einen sechsstelligen Identifikationscode, der sich auf der Tabelle bezieht, erkennbar gemacht.

Die ersten beiden Ziffern geben die Referenztafel an, während die nachfolgenden Zahlenpaare den Typ für jede Ebene identifizieren.

Zum Beispiel wird eine Grundmauer durch den Code 21-01 10 10 identifiziert, entsprechend:

  • Tafel 21 – Objekte;
  • Ebene 1 – Unterstrukturen;
  • Ebene 2 – Fundamente;
  • Ebene 3 – Standard-Fundamente;
  • Ebene 4 – Grundmauer.

Auf diese Weise ist es durch das Lesen des Codes und die Kenntnis des verwendeten Klassifizierungssystems möglich, ein Objekt eindeutig zu identifizieren und mehr Informationen zu erhalten.

OmniClass-Klassifizierungs-System

OmniClass-Klassifizierungs-System

Wie man IFC-Objekte mit usBIM klassifiziert

Nun zeigen wir Ihnen, wie Sie ein beliebiges Objekt (wie z.B. ein Dach, eine Wand, ein Fenster usw.) eines IFC-Modells klassifizieren können. Sie können selbst versuchen die Klassifizierung der Elemente einer IFC-Datei mit einem Online-IFC-Editor auszuprobieren.

Folgenden finden Sie die notwendigen Schritte, die zur Klassifizierung von IFC-Objekten, gemäß dem OmniClass-Klassifizierungssystem zu befolgen sind:

  • Greifen Sie auf usBIM zu;
  • Öffnen Sie die IFC-Datei im Bearbeitungsmodus;
  • Wählen Sie usBIM.editor (oben links);
  • Klicken Sie auf Klassifizierung bearbeiten;
  • Wählen Sie eine Modelleinheit;
  • Fügen Sie eine neue Klassifizierung hinzu;
  • Füllen Sie die bearbeitbaren Felder aus;
  • Assoziieren Sie ein Standard-Klassifikations-System;
  • Wählen Sie den Klassifizierungstyp;
  • Wählen Sie die Unterkategorien, die mit der ausgewählten Entität verknüpft werden sollen;
  • Visualisieren Sie die Änderungen in der Eigenschaften-Toolbox.

Auf diese Weise haben Sie das Objekt oder die Objektgruppe nach dem OmniClass-System klassifiziert.

Wenn Sie die in einer beliebigen IFC-Datei implementierte Objekt-Klassifizierung überprüfen möchten, können Sie kostenlos, einen Online-BIM-Viewer verwenden.

Folgen Sie diesen einfachen Schritten:

    • Öffnen Sie die IFC-Datei mit usBIM;
    • Wählen Sie ein Objekt (z.B. Tür, Wand, Decke usw.).
  • Lesen Sie die Klassifizierungs-Informationen in der rechten Eigenschaften-Toolbox:
    • IfcClassificationReference zeigt den Code an;
    • IfcClassification verdeutlicht Informationen über den Typ des verwendeten Klassifikationssystems (in diesem Fall OmniClass).

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie mit usBIM.editor Objekte nach den wichtigsten Klassifikationssystemen einordnen können:

  • MasterFormat;
  • NatSpec;
  • NBS Create;
  • OmniClass;
  • UniClass (Version 2);
  • UniClass 2015;
  • UniFormat.

 

usbim-editor
usbim-editor