Home » BIM und Energieeffizienz » Wärmebrücken an Fenstern vermeiden

Wärmebrücken an Fenstern vermeiden

Wärmebrücken an Fenstern vermeiden

Was verursacht Wärmebrücken an Fenstern? Welche Maßnahmen sind am effektivsten, um sie zu verhindern, zu lösen und zu beseitigen?

Wärmebrücken an Fenstern vermeiden gehört zu den bedeutendsten Herausforderungen im Bereich der energetischen Gestaltung. Tatsächlich stellen Wärmebrücken eine ernsthafte Bedrohung für den Wohnkomfort und die Energiebilanz von Gebäuden dar, und es ist obligatorisch, bereits in der Planungsphase eine Lösung zu finden.

In diesem Artikel werden wir das Problem der Wärmebrücken an Fenstern im Detail untersuchen und praktische Lösungen zur Beseitigung erörtern, um ein komfortableres und nachhaltigeres Zuhause zu gewährleisten.

Um eine korrekte Analyse und eine präzise Überprüfung der Lösungen zu gewährleisten, können Sie ein Werkzeug zur Analyse von Wärmebrücken verwenden, dessen Funktionsweise Sie im Video zu diesem Artikel sehen können.

Wärmebrücke in der Mitte einer Wand, von außen mit einer Klappe isoliert

Wärmebrücke in der Mitte einer Wand, von außen mit einer Klappe isoliert

Was ist eine Wärmebrücke an Fenstern?

Eine Wärmebrücke an Fenstern ist eines der relevantesten Probleme im Bereich der energetischen Effizienz von Gebäuden. Dieser architektonische Fehler tritt auf, wenn es ein Ungleichgewicht zwischen den Baumaterialien gibt oder wenn beim Einbau der Fenster nicht die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, was zu Wärmeverlust oder -gewinn im Haus durch das Vorhandensein eines „kalten“ oder „warmen“ Punktes führt, der den Luftstrom von außen nach innen begünstigt.

Der Mangel an Wärmedämmung, wie im Fall einer Betonstruktur in Kombination mit Ziegelmauerwerk oder einer Stahlstruktur in Verbindung mit anderen Materialien, ist die Ursache des Wärmebrückenproblems.. Die endgültige Lösung dieses Problems liegt in der Wiederherstellung des Gleichgewichts zwischen den Baumaterialien. Insbesondere Schimmel und Kondensation sind häufige Probleme, die in Wohnungen auftreten, oft aufgrund von Wärmebrücken am Fensterbereich.

Es ist daher entscheidend, die korrekte Installation der Fensterrahmen sorgfältig zu studieren und besonderes Augenmerk auf alle Elemente des Fensterbereichs zu legen, um eine perfekte Verbindung zwischen dem Fensterelement und der Mauerwerk zu schaffen und so eine Gebäudehülle ohne Wärmebrücken zu erreichen.

Leider verwenden nicht alle Fachleute die notwendigen Verfahren, um eine ordnungsgemäße Renovierung des Fensterbereichs zu gewährleisten, und beschränken sich oft auf eine Fenstermontage ohne ausreichende Aufmerksamkeit für Details. Es ist daher ratsam, nicht nur den Preis der Fenster zu berücksichtigen, sondern auch detaillierte Informationen zur Installationsmethode einzuholen.

Wärmebrücken an Fenstern können durch eine speziell entwickelte Installationstechnik vermieden oder reduziert werden, um eine perfekte Renovierung des Fensterbereichs zu erreichen. Dieser Ansatz löst nicht nur die Probleme von Schimmel und Kondensation, die sich negativ auf den Wohnkomfort auswirken, sondern kann auch dazu beitragen, die Energieeffizienz des Gebäudes zu verbessern und es zu höheren Energiezertifizierungsklassen zu führen.

Der Planer ist für Auswahl des Fenstertyps, die Bestimmung der Leistungsstufen und die Ausarbeitung des Ausführungsprojekts der Verbindungen zwischen Fensterrahmen und umgebenden technischen Elementen verantwortlich, wobei besonderes Augenmerk auf die Befestigung des Fensterrahmens am Untergrund, die Reduzierung von Wärme- / Schallbrücken und die Belüftung der Räume gelegt wird. Darüber hinaus ist es wichtig, die morphologische, dimensionale und physikalische Kompatibilität zwischen Fensterrahmen und umgebenden Elementen zu bewerten sowie thermische Analysen und Kondensatprüfungen durchzuführen, um eine ordnungsgemäße Installation der Fenster und die Reduzierung von Wärmebrücken zu gewährleisten.

Die Auswirkungen einer Fenster-Wärmebrücke

Die Auswirkungen von einer Wärmebrücke an Fenstern

Wie man Wärmebrücke an Fenstern beseitigt

Wie bereits erwähnt, können die Ursachen für Wärmebrücken vielfältig sein, aber sie können (nicht immer) erkannt, untersucht und somit behoben und beseitigt werden.

Die Beseitigung oder Reduzierung von Wärmebrücken an einem Fenster erfordert ein gezieltes Eingreifen. Es gibt verschiedene praktikable Lösungen, um dieses Problem zu lösen, die von den spezifischen Bedingungen des Gebäudes und der Fenster abhängen.

Auflösung von Wärmebrücken, die durch Schwellen oder Durchbiegungen verursacht werden

Eines der häufigsten Probleme besteht darin, dass eine Schwelle oder eine durchgehende Bank vorhanden ist, bei der die Marmorplatte oder ein anderes Material das äußere und innere Umfeld durchdringt und die Wärme oder Kälte vom Außenbereich in das Haus überträgt. Um dieses Problem zu lösen, muss die Wärmebrücke unterbrochen werden, indem die Platte geschnitten und isolierendes Material zwischen den beiden Teilen des Fensterbretts eingefügt wird. Dieser Vorgang gewährleistet die Trennung der beiden Oberflächen, um die Wärmeleitung zu verhindern.

Lösungen für Wärmebrücken, die durch den Rollladenkasten verursacht werden

Ein weiterer kritischer Punkt sind die Rollladenkästen, die eine der häufigsten Wärmebrücken in Häusern darstellen. Bei der Ersetzung der Fenster durch Modelle mit hoher Energieeffizienz, wie z. B. solche der Klasse A, ist es ebenfalls entscheidend, auf die Kästen zu achten, um die Bildung von Wärmebrücken zu vermeiden. Die Ersetzung des Kastens durch ein thermisch isoliertes Modell oder das Einsetzen einer geeigneten Isolierschicht sind wirksame Lösungen, um dieses Problem zu lösen und die Bildung von Schimmel und Kondensation innerhalb der Struktur zu verhindern.

Umgang mit Wärmebrücken, die durch die Metallunterkonstruktion verursacht werden

Der Metallrahmen ist ein weiterer kritischer Punkt in Bezug auf Wärmebrücken, da Eisen ein guter Wärmeleiter ist. Bei Fenstern mit hoher Energieeffizienz ist das Risiko von Wärmebrücken hoch. Um dieses Problem zu entschärfen, ist es ratsam, den Metallrahmen durch eine thermische Struktur zu ersetzen oder mit Spezialwerkzeugen einen Schnitt am Umfang des Rahmens vorzunehmen. Diese Lösung kann die Situation zwar verbessern, das Problem aber nicht vollständig lösen, sondern nur seine Auswirkungen verringern.

Beseitigung von Wärmebrücken an Balkonen

Ähnlich wie bei Fenstern kann es auch bei Balkonen aufgrund der verwendeten Materialien und einer unzureichenden Dämmung zu Wärmebrücken kommen. Um dieses Problem zu lösen, kann ein Dämmsystem an der gesamten Balkonfassade angebracht oder Dämmelemente eingesetzt werden. Dank technologischer Innovationen ist es möglich, solche Arbeiten auch an sehr alten Gebäuden durchzuführen und so zur Verbesserung der Energieeffizienz und des Wohnkomforts der Wohnung beizutragen.

Berechnung von Wärmebrücken

Nachfolgend möchte ich Ihnen ein Video über die Verwendung einer Software zur Berechnung von Wärmebrücken zeigen, die Ihnen bei der Identifizierung von Wärmebrücken hilft.

 

termus-bridge
termus-bridge