Home » BIM und Baustellen » Arbeitsaufträge im Bauwesen: 8 effektive Typen

Arbeitsaufträge im Bauwesen

Arbeitsaufträge im Bauwesen: 8 effektive Typen

Arbeitsaufträge im Bauwesen enthalten Projektdetail. Entdecken Sie die 8 Haupttypen und wie diese effektiv verwaltet werden können


Klarheit und Transparenz bilden die Grundlage für jede gute Arbeitsbeziehung, auch in der Bauindustrie. Unternehmen können verschiedene Werkzeuge nutzen, um klar und effizient mit ihren Kunden zu kommunizieren. Eines davon ist der Arbeitsauftrag.

Die Erstellung eines Arbeitsauftrags bietet die Möglichkeit sicherzustellen, dass beide Seiten die Arbeitsbedingungen, einschließlich Zeitrahmen und Budget, kennen und akzeptieren.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick darauf, was ein Arbeitsauftrag im AECO-Bereich ist, wie viele Arten es gibt und was ihre Hauptbestandteile sind.

Was ist ein Arbeitsauftrag im Bauwesen?

Der Begriff „Arbeitsauftrag“, wird in verschiedenen Branchen und Bereichen verwendet. Aber was bedeutet es insbesondere in der Bauwelt?

Ein Arbeitsauftrag im AECO-Bereich ist ein Dokument, das die Details einer bestimmten Arbeit umreißt. Nachdem also ein Projekt geplant und skizziert wurde, erstellen Bauunternehmen einen Arbeitsauftrag, in dem sie Details und Projektanforderungen festlegen. Die im Arbeitsauftrag aufgeführten Positionen und Beschreibungen werden von beiden Seiten, Bauunternehmen und Kunden, akzeptiert. Beide Seiten unterzeichnen diese Dokumente, um die Projektbedingungen zu vereinbaren.

Zu den Arbeiten im Bausektor, die einen Arbeitsauftrag erfordern können, gehören:

  • Inspektion: In diesem Fall geben die Vertragsparteien regelmäßige Inspektionsaufträge heraus, um die Sicherheit von Gebäuden, Geräten und Anlagen zu gewährleisten;
  • Wartung: Um eine genaue Wartungsplanung zu gewährleisten, können Auftragnehmer Wartungsaufträge erteilen und so Gebäude und ihre Teile bewerten und routinemäßige Modernisierungen oder Ersetzungen vornehmen;
  • Notfall: Auftragnehmer können Notfallaufträge für Ausfälle und Funktionsstörungen von Geräten, Anlagen oder Gebäudekomponenten erteilen;
  • Elektrik: Auftragnehmer können Aufträge erteilen, wenn Reparaturen oder Installationen elektrischer Geräte erforderlich sind;
  • Sicherheit: Vertragspartner können Sicherheitsaufträge erteilen, um die Baubedingungen zu verbessern und die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten;
  • Sonstige Arbeiten: Vertragspartner können Aufträge für spezifische Bau-, Installationsarbeiten oder oder Änderungen, die von den Kunden verlangt werden könnten.

Was ist der Zweck eines Arbeitsauftrags im Bauwesen?

Im AECO-Bereich dienen Arbeitsaufträge dazu, den Arbeitsablauf zu standardisieren und einen einfachen und schnellen Prozess für die Planung, Zuweisung und Überwachung verschiedener Arbeiten zu schaffen, wobei gleichzeitig Dokumentation von Ressourcen und Leistungsüberwachungen gewährleistet werden.

Durch Arbeitsaufträge wird auch die Einhaltung des Projektzeitplans und des Budgets überwacht.

Beide Parteien profitieren von einer solchen Planung und Überwachung: das Bauunternehmen und der Bauherr. Beide sind nämlich durch dieses Dokument geschützt, in dem auch ein Kosten-, Zeit- und Materialvoranschlag sowohl in quantitativer als auch in qualitativer Hinsicht enthalten sein kann.

Arbeitsaufträge sind auch eine Möglichkeit für Bauunternehmen, Details ihrer Projekte konsistent und kontinuierlich zu erfassen und zu speichern.

Wie man einen Arbeitsauftrag im Bauwesen verwaltet - usBIM.resolver

Wie man einen Arbeitsauftrag im Bauwesen verwaltet – usBIM.resolver

Welche Arten von Arbeitsaufträgen gibt es im Bauwesen?

Im Allgemeinen und insbesondere im Bauwesen gibt es verschiedene Arten von Arbeitsaufträgen. Hier sind die 8 häufigsten:

  • Allgemeiner Arbeitsauftrag: Ein Auftrag ist eine Verpflichtung für das Projekt, zu dem eine Liste von Materialien, Werkzeugen und Geräten gehört, die für die Durchführung der Aktivitäten erforderlich sind. Auf der Grundlage dieses Dokuments zahlt der Kunde für die erbrachten Dienstleistungen;
  • Vorbeugender Auftrag: Es gibt zwei Arten von Arbeitsaufträgen zur Lösung eines Problems im Bauwesen, den korrektiven, der uns insbesondere über das zu lösende Problem informiert, das rechtzeitig gemeldet wurde, und den vorbeugenden Arbeitsauftrag, der häufig mit der vorbeugenden Wartung von Maschinen verbunden ist;
  • Geplanter Auftrag: Geplante Arbeitsaufträge sind Dokumente, die wiederkehrende Arbeiten wie Wartung oder Inspektion begleiten;
  • Nicht geplanter Auftrag: Nicht geplante Arbeitsaufträge sind Dokumente, die den Bauanforderungen entsprechen können, die ein Kunde möglicherweise nicht geplant hat, wie Dienste für Notfallreparaturen;
  • Interner Auftrag: Interne Arbeitsaufträge sind Arbeitsaufträge, die zwischen verschiedenen Abteilungen desselben Unternehmens erstellt werden;
  • Externer Auftrag: Externe Arbeitsaufträge sind von Personen außerhalb des Unternehmens generierte Dokumente. Zum Beispiel kann ein Facility Manager, der Dienstleistungen benötigt, einen Arbeitsauftrag entsprechend seinen Projektanforderungen generieren;
  • Manueller Auftrag: Manuelle Arbeitsaufträge sind von Hand erstellte Dokumente in schriftlicher Form oder durch ein digitales Formular;
  • Automatischer Auftrag: Automatische Aufträge werden automatisch für spezifische Fälle generiert, die sich auf wiederkehrende Bestellungen aus automatisierten Systemen wie Facility-Management-Software beziehen können.

Welche Informationen sollte ein Arbeitsauftrag unbedingt enthalten?

Ein Arbeitsauftrag muss je nach spezifischer Arbeit bearbeitet und detailliert werden. Es gibt jedoch Inhalte, die immer nützlich, wenn nicht sogar unerlässlich sind, wenn diese Dokumente erstellt werden wie z. B.:

  • Kontaktinformationen: Hier können Informationen über die Person enthalten sein, die der Kunde für Fragen oder Aktualisierungen kontaktieren kann. Hier können beispielsweise die Kontaktdaten des Projektleiters oder des Kundendienstes je nach Unternehmensstruktur aufgeführt werden. In diesem Abschnitt können auch Rechnungsinformationen und Unternehmensdetails enthalten sein;
  • Beschreibung der Arbeit: In diesem Abschnitt wird eine erste Beschreibung der Arbeit mit entsprechender Arbeitskraft und für die Ausführung erforderlichen Materialien bereitgestellt. Hier können auch die für jede Aktivität erforderlichen Stunden sowie die beauftragten Arbeiter aufgeführt werden;
  • Beschreibung der Materialien: Dieser Abschnitt des Arbeitsauftrags listet nicht nur die Art der für die Ausführung der Arbeit erforderlichen Materialien auf, sondern auch die genaue Menge, den Preis und die anfallende Steuer auf.

Schließlich ist es sinnvoll, einen Abschnitt für zusätzliche Informationen vor dem Bereich für Datum und Unterschriften vorzusehen.

Erforderliche Informationen für einen Bausauftrag im Bauwesen

Erforderliche Informationen für einen Bausauftrag im Bauwesen

Warum ist die Erstellung von Arbeitsaufträgen wichtig?

Im Allgemeinen helfen Arbeitsaufträge Bauunternehmen, standardisierter zu arbeiten, den Arbeitsablauf zu vereinfachen und das Ganze effizienter und genauer zu gestalten.

Jeder Arbeitsauftrag zeigt an, welche Arbeiten ausgeführt werden müssen, wann sie abgeschlossen sein sollten, von wem und mit welchen Werkzeugen und Materialien. Dies dient als Garantie sowohl für Bauunternehmen als auch für Auftraggeber.

Um einen effektiven Arbeitsauftrag zu erstellen, ist es erforderlich:

  • alle erforderlichen Informationen zum auszuführenden Projekt zu haben (spezifische Anforderungen, Fristen, Budget, Team usw.);
  • einen klaren Arbeitszeitplan mit klaren Fristen für jeden Projektabschnitt festzulegen;
  • festzustellen, wer für welche Aktivität verantwortlich ist;
  • die erforderlichen Genehmigungen von den Verantwortlichen und anderen Stakeholdern einzuholen, bevor mit der Arbeit begonnen wird.

All diese Aufgaben können mit einer benutzerfreundlichen Software für die Instandhaltung oder mit einer Software zur Lösung von Problemen auf der Baustelle effizient und intuitiv erledigt werden, wenn Sie in Ihrem Baumanagement digitale Arbeitsaufträge erstellen müssen. Sie haben Zugriff auf eine zentralisierte Cloud-Plattform, auf der Sie alle Projektdaten abrufen können, Aufgaben für jede erforderliche Aktivität erstellen und die Verantwortung auf die zuständige Person übertragen können. Auf diese Weise können Sie jeden Arbeitsauftrag im Bauwesen effizient und präzise verwalten.

Möchten Sie eine Mängellisten-Software für das Bauwesen? Jetzt kostenlos starten

 

usbim-resolver
usbim-resolver