Home » CDE und kollaborative Plattformen » 7 Techniken des Projektmanagements im Bauwesen

Techniken des Projektmanagements

7 Techniken des Projektmanagements im Bauwesen

Die Techniken des Projektmanagements sind der Schlüssel zur Optimierung der Bauzeitensteuerung. Hier sind die Top 7 und wie man sie umsetzt

Die erfolgreiche Planung und Umsetzung eines Bauprojekts wird maßgeblich von seiner Programmierung und Zeitsteuerung beeinflusst. Wie viele Projekte werden rechtzeitig abgeschlossen? Und wie viele werden stattdessen verspätet oder überhaupt nicht abgeschlossen?

Es genügt, über diese beiden Fragen nachzudenken, um zu erkennen, dass bei der Entwicklung eines neuen Projekts die Planung der Aktivitäten das erste ist, woran man denken muss: Entscheidungen treffen bezüglich was, wann, wie etwas getan werden muss.

Um zu lernen, ein Projekt und seinen Bauprozess zu managen, ist es unerlässlich, die auszuführenden Aktivitäten zu planen. Hierfür gibt es verschiedene Projektmanagement-Techniken.

In diesem Artikel lernen Sie nicht nur die Stärken und Schwächen der einzelnen Programme kennen, sondern Sie erfahren vor allem, wie mit Hilfe einer geeigneten Projektmanagement-Software die Planung eines Bauprozesses kein Problem mehr darstellt!

Was ist die Bauprogrammierung?

Im Rahmen des Life Cycle Managements (LCM) stellt die Bauprogrammierung den Prozess der Organisation und Planung der Aktivitäten, Ressourcen und Zeit dar, die für die Realisierung eines Bauprojekts entsprechend den geplanten Zielen erforderlich sind.

Für den erfolgreichen Projektverlauf und die richtige Programmierung ist es wichtig, einen Plan zu entwickeln, in dem folgende Punkte detailliert werden:

  • die auszuführenden Aktivitäten, unter Berücksichtigung ihrer kritischen Aspekten und Abhängigkeiten;
  • die Gesamt- und Einzeldauer jeder Aktivität, unter Berücksichtigung ihrer Sequenz und wichtiger Termine;
  • die Ressourcen und deren Managementmethoden;
  • die Aufgaben und Aktivitäten;
  • die Verantwortlichkeiten des Teams;
  • die zu erzielenden Ergebnisse.

Natürlich muss der Plan jedoch kontinuierlich aktualisiert und überarbeitet werden, um unvorhergesehene Probleme und nicht berücksichtigte Probleme schnell zu analysieren und zu mildern.

Bedeutung der Planung und des Zeitmanagements im Bauprojekt

Die Planung und Zeitmanagement sind im Bauprojekt wichtig, da sie den grundlegenden Zusammenhang zwischen Entscheidungsprozess und Entwurfsprozess darstellen: Es ist das notwendige Werkzeug, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Wenn man mit der Analyse der kritischen Punkten beginnt, gewinnt die Programmierung im Bauprozess an Bedeutung, da sie Folgendes ermöglicht:

  • Bewusstsein für die Anforderungen des Auftraggebers zu schaffen;
  • den verschiedenen Anfragen Gewicht und Bedeutung zu verleihen;
  • Aktivitäten so zu organisieren, dass die Ziele durch Optimierung der verfügbaren Ressourcen und vorgesehenen Zeiten erreicht werden.

Gängige Techniken des Projektmanagements im Bauwesen

Gängige Projektmanagement-Techniken im Bauwesen sind entscheidend, um sicherzustellen, dass ein Bauprojekt effektiv geplant und gesteuert wird. Diese Techniken helfen dabei, Ziele festzulegen, Aktivitäten zu planen, Ressourcen zuzuweisen und den Fortschritt zu verfolgen. Im Folgenden werden einige der gängigsten Techniken in der Bauplanung näher erläutert.

1. Gantt-Diagramm

Das Gantt-Diagramm ist eines der bekanntesten und am häufigsten verwendeten Diagramme zur Planung eines Projekts, da es leicht verständlich ist und den zeitlichen Fortschritt grafisch darstellt.

Es handelt sich um ein horizontales Balkendiagramm, bei dem jeder Balken eine Aktivität repräsentiert und die Länge jedes Balkens die benötigte Zeit angibt, die für die Ausführung der Aktivität benötigt wird. Es enthält in der Regel folgende Informationen:

  • Projektdauer (mit Start- und Enddatum);
  • grundlegende Aktivitäten, die das Projekt ausmachen;
  • zeitliche Schätzung jeder Aktivität;
  • Zuweisung der Verantwortlichkeiten für jede Aktivität;
  • Koordination und Abhängigkeiten zwischen den Aktivitäten.

Es wird sowohl in der Entwurfsphase verwendet, da es durch die Definition der Timeline und der Abhängigkeiten zwischen den Aktivitäten dazu beiträgt, das Projekt in elementare Aktivitäten zu unterteilen und die Abhängigkeitsbeziehungen und Prioritäten zwischen ihnen zu überwachen, als auch in der Ausführungsphase, wo es einen klaren Überblick über den Arbeitsfortschritt ermöglicht und überprüft, ob alles planmäßig ausgeführt wird.

Erstellung eines Gantt-Diagramms - Techniken des Projektmanagements

Erstellung eines Gantt-Diagramms

2. Kritischer Pfad Methode (CPM)

Die CPM-Methode (Critical Path Method)  ist ein Projektplanungs- und -managementinstrument, das auf der Ermittlung derjenigen Projektaktivitäten basiert, die für die Einhaltung der zur Fertigstellung des Projekts erforderlichen Zeiten kritisch sind.
Der kritische Pfad wird als der längste Zeitraum definiert, der benötigt wird, um das gesamte Projekt abzuschließen, und folglich sind die kritischen Aktivitäten diejenigen, die vor Abschluss einer anderen Aktivität abgeschlossen sein müssen.

Das Ziel von CPM besteht darin, die ideale zeitliche Abfolge für die Fertigstellung des Projekts zu identifizieren und entwickelt sich wie folgt:

  1. Identifizierung aller Aktivitäten durch eine WBS (Work Breakdown Structure);
  2. Schätzung der Dauer jeder Aktivität;
  3. Festlegung der Abhängigkeiten zwischen den Aktivitäten;
  4. Festlegung der Hauptphasen des Projekts und Identifizierung des kürzesten Pfads zur Erreichung der Ziele.

Ein wesentliches Instrument ist das Flussdiagramm, bei dem die Knoten die Hauptaktivitäten repräsentieren und die Linien mit Pfeilen die Verbindungen und Abhängigkeiten zwischen den Aktivitäten definieren.

Flussdiagramm nach der CPM-Methode - Techniken des Projektmanagements

Flussdiagramm nach der CPM-Methode

3. Programmbewertungs- und Rezensionstechnik (PERT)

Das PERT-Diagramm, Akronym für „Program Evaluation Review Technique“, ist ein Projektmanagement-Tool, das sich auf Fristen und wichtige Meilensteine des Projekts konzentriert.
Wie bei der Methode des kritischen Pfads wird auch beim PERT-Diagramm das Projekt auf einem Flussdiagramm dargestellt: Die Knoten sind die Meilensteine oder Hauptphasen des Projekts, die Linien von rechts nach links repräsentieren die zu erledigenden Aufgaben oder Aktivitäten, und die Pfeile repräsentieren die Sequenz der Aktivitäten zur Erreichung der Hauptphasen.

Eine traditionelle PERT-Analyse sieht im Durchschnitt drei verschiedene Zeiten für die Fertigstellung der Aktivitäten vor:

  • optimistische Zeit: die optimale Schätzung,;
  • pessimistische Zeit: die schlechteste Schätzung im Falle einer negativen Entwicklung des Projekts;
  • wahrscheinlichste Zeit: die realistischste Schätzung.

Die genaue Formel zur Bestimmung der Zeitpläne lautet:

T=

OPTIMISTISCHE ZEIT+ (4 ∙WAHRSCHEINLICHE ZEIT)+PESSIMISTISCHE ZEIT


6

und kann in Minuten, Stunden, Tagen und Wochen gemessen werden.

Flussdiagramm nach der PERT-Methode - Techniken des Projektmanagements

Flussdiagramm nach der PERT-Methode

4. Ressourcenorientierte Planung

Die ressourcenorientierte Planung ist, wie der Name schon sagt, eine Methode der Planung, die sich auf die verfügbaren Ressourcen konzentriert, indem versucht wird, ihre effiziente Nutzung zu entwickeln und gleichzeitig sicherzustellen, dass der Bau abgeschlossen wird.
Je nach Projekt können

die Ressourcen menschlicher Natur sein, also Mitarbeiter oder Angestellte, Ausrüstungen, Maschinen, Materialien oder Strukturen.

Mit dieser Art von Planung ist es möglich, die benötigten Ressourcen im Voraus zu identifizieren und ihre Menge sowie die Phasen, in denen sie benötigt werden, festzulegen. Auf diese Weise werden sie während des gesamten Planungs- und Ausführungszyklus konsistent zugewiesen.

5. Line of Balance Planungstechnik (LOB)

Die Planungstechnik der Gleichgewichtslinie bzw. Line of Balance wird eingesetzt, wenn das zu bearbeitende Projekt in wiederholende Tätigkeiten unterteilt werden kann, wie dies beispielsweise beim Bau eines Wohnkomplexes der Fall ist, der aus mehreren Gebäuden besteht.
Ein kartesisches Diagramm wird verwendet, bei dem:

  • auf der x-Achse die Zeit angezeigt wird;
  • auf der y-Achse die Arbeitsfläche angezeigt wird.
Line of Balance-Planungstechnik - Techniken des Projektmanagements

Line of Balance-Planungstechnik

Mit dem Fortschreiten der Aktivitäten schreitet die Zeit voran, aber jede spezialisierte Aktivität kann erst unmittelbar nach Abschluss der vorherigen beginnen.

Aufgrund der Wiederholung ist es möglich, nicht nur Fortschritte zu verfolgen und Ressourcen effizient zu organisieren, sondern auch zukünftige Leistungen der Arbeiter vorherzusagen.

6. Q-Planung

Die Q-Planung verwendet als Schlüsselinstrument das Balkendiagramm: Jeder Balken repräsentiert die Menge an Ressourcen, und ihre Positionen geben an, wo und wann diese Ressourcen verwendet werden.
Obwohl dies die am wenigsten verwendete Methode für Bauprojekte ist, ermöglicht sie Unternehmen, die Menge und Art des Materials zu kennen, das verwendet wird, an welchem Ort und auf welche Weise.

7. Last Planner System (LPS)

Das Last Planner System, dessen vollständiger Name Last Planner System of Production Control ist, ist ein ganzheitliches System, das zur Koordinierung und Optimierung eines Entwicklungsprozesses verwendet wird.
Die Planung beginnt mit der Festlegung von Meilensteinen, den Hauptphasen des Projekts, und setzt sich fort, indem die Schritte rückwärts entwickelt werden, um einen vorhersehbaren Arbeitsfluss zwischen den verschiedenen Teilen zu schaffen, um zuverlässige Ergebnisse zu erzielen. LPS ermöglicht es, potenzielle Hindernisse zu identifizieren und anzugehen, bevor sie den Fluss verlangsamen, da es zeigt, wie Aktivitäten die wichtigen Meilensteine des Projekts beeinflussen.

Vorteile der Techniken des Projektmanagements im Bauwesen

Die Planung im Bauwesen bringt viele Vorteile für den Workflow mit sich, hier sind die wichtigsten:

  • Projektabwicklung innerhalb der geplanten Zeit; wenn ein detaillierter Zeitplan erstellt wird, der alle Unwägbarkeiten berücksichtigt, werden Verzögerungen vermieden und alles wird rechtzeitig abgeschlossen;
  • mehr Kontrolle über das Projekt, mit einem ständigen Fokus auf dem Fortschritt, um rechtzeitig korrigierende Maßnahmen ergreifen zu können;
  • bessere Kommunikation zwischen den Parteien, mit weniger Konflikten und Missverständnissen;
  • Optimierung von Ressourcen, Material, Arbeitskräften und Ausrüstungen, die dort investiert werden, wo sie benötigt werden, und zu dem Zeitpunkt, an dem sie benötigt werden, wodurch unnötige Verschwendung vermieden wird;
  • Steigerung von Produktivität und Gewinn, durch Optimierung von Zeit und Ressourcen werden Arbeitsprozesse und Gewinne optimiert;
  • bessere Designqualität, ein optimierter Arbeitsablauf ermöglicht es, in kurzer Zeit hervorragende Ergebnisse zu erzielen, was es Ihrem Unternehmen ermöglicht, hervorragende Qualitätsstandards zu erreichen und in der Branche führend zu werden.

Die Rolle von Projektmanagement-Tools für das Zeitmanagement in der Bauindustrie

Wie bereits gesehen, gibt es verschiedene Techniken im  Projektmanagement, um einen Planungsprozess zu entwickeln, und die beste Wahl hängt immer von der Art des Projekts ab.
Es kann nicht gesagt werden, dass eine Methode absolut besser ist als eine andere, da jede Methode Vor- und Nachteile hat, und je nach Situation wird die eine oder andere Methode gewählt oder mehrere Methoden integriert.

Da die beste Methode offensichtlich nicht eindeutig definiert werden kann, unabhängig von der Wahl ist es unerlässlich, der gewählten Methode die geeignetsten Projektmanagement-Tools beizufügen, um im Planungsprozess eine solidere und effektivere Entscheidungsfindung zu gewährleisten.

Von der ersten Anwendung an verbessert die Automatisierung durch den Einsatz von BIM-Project Management-Software :

  • den Informationsaustausch zwischen den Parteien;
  • die kollaborativen Verfahren;
  • die Kontrollphasen;
  • die Qualität;
  • die Projektergebnisse;
  • die Projektzeiten und Lieferzeiten.

Probieren Sie das alles selbst aus! Eine kostenlose Testversion wartet auf Sie.

 

usbim-project
usbim-project